Eine berührende Stimme aus Innerberg

«Manuela Garrido bringt den grössten «Musikmuffel» zum Singen und Tanzen! Davon bin ich seit kurzem überzeugt. Das Projekt «Musik in der Basisstufe» führte Manuela Garrido zu uns ins Schulhaus. Kinder zwischen 4 und 8-jährig hingen ihr an den Lippen und liessen sich von ihr in die Welt der Töne und Rhythmen entführen. Geschickt, mit viel Herz, ihrer eindrücklichen Stimme und dem Keyboard entführte sie die Kinder in die Welt der Kinderlieder. Eine Wohltat zu sehen, wie Körper sich im Takt wiegen, Kinderkehlen Töne formen und Kinderaugen dabei leuchteten. Danke Manuela, es war ein tolles Erlebnis!»
Marianne Wittwer, Schulleitung Primarschule Wohlen (.pdf)

 

«Bei Manuela steht das Singen unter dem Motto «Singen für Herz und Seele». Und genau das spürt man auch, es macht ganz einfach Spass!» H.  Egger

 

«Singen, Stimmenthüllung mit Manuela Garrido ist eine Wohltat und eine Bereicherung für Körper, Geist und Seele. Es ist nie zu spät, damit zu beginnen. Mit fast 70 habe ich das entdeckt. Was für ein Glück!»
M. Friedli

 

«Der «Sing mit Ching»-Morgen ist aus unserem Wochenprogramm kaum mehr wegzudenken. Zum gemeinsamen Singen, Lachen und Musik machen – wie es in einem der Lieder heisst, das meine dreijährige Tochter immer wieder vor sich hin trällert – kommen wir auch aus dem Osten von Bern gern nach Wohlen. Eine abwechslungsreiche Mischung aus neuen und vertrauten Melodien, berührenden und lustigen Texten und die gute Stimmung, aber vor allem Manuela mit ihrer Persönlichkeit machen den Vormittag zu dem, was er ist: ein Highlight. Manuela geht auf jedes Kind ein, führt mit Engagement und Herzblut durch den Morgen und füllt den Raum mit ihrer grossen Stimme. Ihre Begeisterung ist ansteckend, Krabbel- und Kleinkinder, Mamas, Opas treffen Töne, schunkeln miteinander um die Wette und plötzlich singt es sich noch viel unbeschwerter – und das nicht nur unter der Dusche.» Karin mit Célia und Mahée, Bern

 

Nach einer schweren Rückenoperation erlebe ich die Singstunden mit Manuela als belebend, lösend und integrierend. Ich atme freier und fühle mich voller Energie und glücklich. Mir tut es so gut!
Anne Bichsel

 

«Dini einzigartigi Stimm, dini Wermi hei mi wieder zu Träne grüehrt! Danke viu mau!»
Monika, Konzert Kirche Wohlen, 8. September 2013

 

«Es war sooo schön! Es hat uns sehr bereichert – deine Stimme – einfach bezaubernd! Mit dir zusammen dieses Glücklichsein zu spüren, war wunderbar und bleibt unvergesslich!
Danke – danke – danke!»
Malurs, Konzert Kirche Wohlen, 8. September 2013

 

«Am Mittwoch, 20. März 2013 haben sich alle Viertklässler/innen der ref. Kirchgemeinde Wohlen zu einer Singprobe in der Kirche Wohlen getroffen. Für einmal stand weder eine Katechetin noch eine Pfarrerin, bzw. noch ein Pfarrer im Chor, sondern die Sängerin Manuela Garrido aus dem Innerberg.  Sie konnte mit ihrer frischen, unkomplizierten und engagierten Art sofort alle 46 Kinder in ihren Bann ziehen und eine fröhliche und lustvolle Singprobe gestalten. Das Singen fiel dann am Abendmahlgottesdienst vom Freitag, 22. März 2013 entsprechend positiv auf.
Wir, das Unterrichtsteam der ref. Kirchgemeinde freuen uns sehr, dass Manuela Garrido im neuen Unterrichtsjahr neben den Viertklässler/innen neu auch die Fünftklässler/innen für ein Singprojekt betreuen wird.»
Brigitte Welter und Monika Jufer, Katechetinnen

 

«Schon als Kind habe ich immer gerne gesungen und als ich im Gemeindeblatt das Inserat von Manuela sah, habe ich mich bei ihr gemeldet. Nun nehme ich bei ihr Unterricht und freue mich immer wieder auf die nächste Lektion. Es macht Freude mit ihr zu üben und die Stimme zu trainieren. Gegen Ende der Stunde singen wir gemeinsam einige Lieder und es macht enorm Spass. Ich kann Manuela als Lehrerin und als Mensch jederzeit weiterempfehlen. Wer gerne singt, sollte bei ihr Unterricht nehmen. Es lohnt sich! »
Fiona Scheidegger

 

«Manuela Garrido ist eine sehr kompetente und einfühlsame Lehrerin. Sie versteht es, auf verschiedenste Weise meine Stimme sowohl zu fördern, als auch zu fordern. Ebenso verfügt sie über ein breites Repertoire, was mir immer von neuem viel Freude bereitet. Sei es mit Liedern von Liedermachern (Hannes Wader, Mani Matter usw.) über traditionelle Volkslieder, bis hin zu Arien aus der klassischen Musik (W.A. Mozart, F. Schubert usw.). Als Chorsänger ist es mein Wunsch, die elementaren Techniken der Atmung und der Stimmbildung zu verbessern. Manuela Garrido beherrscht diese Techniken nicht nur hervorragend, sie kann sie auch mit Erfolg vermitteln.»
Martin Möhl

 

«Ich habe in Manuela Garrido eine äusserst begabte und engagierte «Selfmade Woman» kennengelernt, die ihren eigenen musikalischen Weg mit sicherem Gespür und viel Leidenschaft konsequent geht. Manuela Garrido arbeitet sehr selbständig, ist lern-und wissensbegierig und setzt Ratschläge ganz schnell um. Mit ihrem inneren Feuer kann sie mich immer wieder tief berühren.»
Christa Goetze, Sängerin und Gesangslehrerin

 

«Manuela Garrido verfügt über eine reiche, in einem grossen Bereich flexible Stimme, die in der Höhe auch strahlen kann und in der Tiefe samtene Farben annimmt.
Seit langem bin ich ihr als Begleiter an Klavier und Orgel sowie als Chorleiter eng verbunden: So übernahm sie den Solo-Sopran beispielsweise in Werken von Haydn (Paukenmesse), Mozart (Requiem), Schubert (mehrere Messen), Rossini (Petite messe solennelle), Dvorak (Messe D-Dur) und Fauré (Requiem).
In ihren Solo-Rezitals widmet sie sich ohne Berührungsängste einem breiten Repertoire von Liedern und Arien aus klassisch-romantischem Kunstlied, aus liturgischem Gesang, aus Oper, Operette und Musical und aus anspruchsvoller Popularmusik.
Manuela Garrido geht mit gleichem Engagement und gleicher Liebe an jedes ihrer Projekte heran, wobei sie sich von einem sicheren Instinkt und einer hohen natürlichen Musikalität führen lässt.»
Bruno Wyss, Chorleiter, Pianist, Organist und Arrangeur

 

«Ich durfte Manuela Garrido anlässlich eines Konzertes in privatem Rahmen kennen lernen. Dies war vor genau einem Jahr in Zollikofen.
Mit ihrer sympathischen und ausdrucksstarken Persönlichkeit konnte die Sängerin das Publikum sofort in ihren Bann ziehen. Sie gestaltete ihr Programm vielseitig, musikalisch abwechslungsreich, kompetent und mit viel persönlicher Ausstrahlung.
Ihre warme umfangreiche Sopranstimme füllt auch grosse Räume. Manuela Garrido verfügt über eine sichere hohe Lage, ein sehr schönes Legato und grosse musikalische und persönliche Präsenz.
Nach diesem Anlass habe ich Manuela gleich als Solosopranistin für mein Chorprojekt engagiert. Sie sang dort den Solopart in Peter Roths Oratorium «Gott in dir ist Licht und Nacht», sowie in Mozarts «Laudate Dominum». Aus diesem Grunde kenne ich ihre künstlerischen und menschlichen Vorzüge auch aus meiner Sicht als Dirigentin.
Die Arbeit mit Manuela gestaltete sich sehr angenehm. Sie zeigte sich anpassungsfähig, ohne dabei ihren eigenen, persönlichen Stil zu verlieren. Sie liess ihre künstlerische Überzeugung auf harmonische Art ins Ganze einfliessen, so dass sich unsere musikalischen Ideen jederzeit positiv ergänzten. Manuela Garrido wurde durch ihre sympathische Art auch von allen Chormitgliedern, sowie von den Instrumentalistinnen und Instrumentalisten sehr geschätzt. Ich kann Manuela Garrido deshalb als kompetente, menschlich und musikalisch wertvolle Sängerin überall weiterempfehlen.»
Anna – Lisa Kirchhofer, Dirigentin

 

«Das Konzert von Manuela Garrido vom 22. August 2010 in der Kirche Wohlen war für Alt und «jünger» ein Genuss. Die Sängerin setzt ihre geschulte Stimme gezielt ein und erreicht damit bewusst unterschiedliche Klangfarben bei klassischen, Opern- oder Musical-Stücken. Die Akkustik der Kirche kommt ihr dabei sehr entgegen, die feinsten Piani klingen nach, aber auch lautere Töne tönen im Wohlkang. Einzelne Tonlagen haben durchaus ein gewisses Tränendrüsenpotential, so gehen sie dem Zuhörenden zur Seele und damit zu Herzen. Diese Stimme sollte man öfters hören können!»
bcw

 

«Wenn Manuela Arien aus Verdis Opern singt, fühle ich mich nach Verona versetzt. So viel Intensität, so viel Gefühl ist spürbar, dass mir nicht selten Tränen über die Wangen kugeln. Dramatik, Schmerz, Leid, Leidenschaft und Hingabe, auch Verzweiflung und Trauer halten den Zuhörer gefangen und lassen ihn für Minuten vergessen, ermöglichen ein Abtauchen in eine andere Welt.»
T.G.

 

«Es war ein Ohrenschmaus Dir zuzuhören. Dein Sopran klingt so weich und einschmeichelnd, selbst wenn die Töne sehr hoch sind. Vielen Dank, dass Du uns im Franziskus Chor sozusagen als unsere «Haussopranistin» oftmals unterstützt.»
Monika Buser

 

«Dis Konzärt, di Gsang isch us ganzem Härzä cho, so gfüuvou! O wenn ig d`Wort nid verstange ha, het me guet gmerkt, um was es gange isch. Eifach wunderschön!»
Th. S.

 

«I bi vom erschte Ton a völlig begeischteret gsi u ha äuä nur einisch Hüehnerhut gha! Bravo Bravissimo! U ou dr Bruno Wyss isch dr Hammer. Dir ergänzet öich uf wunderbari Art u Wis. Mir ghöre ab hüt ou zu dim Fankreis.»
F.+P.B.

 

«Eifach wunder-wunderschön! Du hesch üses Härz u d`Seel touchiert. Viele, viele Dank für das wunderschöne Konzärt i dere schön dekorierte Chile!»
M.+D.

 

«Das Konzert war wunderschön! Stimme super, alles super!»
S.M.

 

zum Seitenanfang

Manuela Garrido, Sopran und Elie Jolliet, Klavier Manuela Garrido, Sopra, Konzert Kirche Wohlen, 2013 Manuela Garrido + Elie Jolliet, Konzert Kirche Wohlen, 2013

Manuela Garrido mit Trachtenchor Bern Mittelland 2012 Manuela Garrido mit Trachtenchor Bern Mittelland 2012 Manuela Garrido, Sopran Manuela Garrido + Bruno Wyss